Sechs Sportler schaffen Kadernachberufung

Erstellt von sh/sv Leichtathletik 11.04.2019

Nachträgliche D-Kadernorm

Sechs unserer Nachwuchsleichtathleten sind nachträglich noch in den D-Kader berufen worden. Sie erhielten jetzt vom leitenden Landestrainer Joachim Erdmann ihre Berufungsurkunden. Die D-Kadernorm ist wichtig für die Einstufung an der Sportschule.

Folgende Sportler haben dies nachträglich geschafft:

Vivian Richter über 300m (42,78 s)
Elisabeth Niemczyk, Hochsprung (1,66m)
Greta Hunger, 200m (26,13 s)
Lina Fährmann, 60m (7,80 s)
Lilly Jaehn, 60m Hürden (8,95 s)
Emilia Grahle, 400m (56,42 s)

Herzlichen Glückwunsch!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.