Saskia Oettinghaus gewinnt 2x Silber beim Weltcup

Erstellt von sh Wasserspringen 26.10.2022

Klasse Auftritt in Berlin

 

Beim heimischen Weltcup in Berlin hat Saskia Oettinghaus am vergangenen Wochenende Silber im Synchronspringen und im Team Event gewonnen.

Mit ihrer Berliner Partnerin Jana Lisa Rother musste sie sich vom 3m Brett nur den chinesischen Weltmeisterinnen Chang Yani und Chen Yiwen geschlagen geben. Bronze holte das Duo aus den USA. "Wir haben nach der kurzen Trainingszeit gar nichts erwartet und schon gar nicht Silber. Daher sind wir super überrascht und extrem glücklich mit dem Ergebnis. Es hat einfach alles zusammengepasst und funktioniert", sagte Saskia. Im Einzel wurde sie Achte.

Zum Abschluss gab es dann auch mit dem deutschen Team noch einmal Silber.Neben Saskia sprangen dort Lou Massenberg, Timo Barthel und Pauline Alexandra Pfeif.

Tina Punzel ließ des Weltcup aus. Sie konzentriert sich derzeit auf ihr Studium und will sich bis Wehnachten Zeit lassen mit der Entscheidung über eine Fortsetzung ihrer Karriere.

Herzlichen Glückwunsch!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.