Saisonauftakt in der Sachsenliga

Erstellt von J. Wolf Gewichtheben 13.11.2022

DSC unterliegt knapp gegen Meißen

"So einen knappen Sinclair-Wettkampf habe ich noch nie erlebt!", sagte Mannschaftskapitän Robert in seiner Schlussansprache nach der ersten Sachsenligabegegnung.

Auch wenn alle drei Punkte an die Gäste vom AC Meißen gingen, war es ein unglaublich ausgeglichener und spannender Kampf: über Sieg und Niederlage entschieden am Ende 0,39 Sinclair-Einheiten.

An Chancen hatte es der Mannschaft aus Elbflorenz nicht gefehlt. Die Heberinnen und Heber brachten starke Versuche auf die Bühne, darunter zwei neue persönliche Bestleistungen (100 kg Reißen für Dominik und 95 kg Reißen für Johannes). Gerade im Stoßen leisteten sich die Dresdner aber zu viele Fehlversuche. Die Jungs aus Meißen zeigten sich hier routinierter. Stephan Hanschmann, Kapitän der Gastmannschaft, bewies schließlich im dritten Stoßversuch (135 kg) Nervenstärke; erst mit dieser letzten Hebung wurde das packende Duell beider Mannschaften entschieden.

Am 3. Dezember tritt das DSC-Team beim zweiten Sachsenligawettkampf der Saison zuhause gegen das Oberlausitzer ONe Team an.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.