Rico auf Platz 2 in Schierke

Rennrodel, Skeleton & Bobsport 04.07.2023

2. Schierker Brockenpokal im Rennrodeln

Am ersten Juli-Wochenende fand in Schierke auf der Tempton-Rennrodelbahn „Am Barenberg“ bei wechselhaftem Harzwetter der 2. Brockenpokal im Rennrodeln statt.

(Gleich an dieser Stelle geht ein herzlicher Dank für die Ausrichtung und tolle Organisation an den gastgebenden Schierker Rodel- und Bobsportverein e.V. 1908.)

Das Rodelevent war zugleich das diesjährige Auftaktrennen in der BSD-Sommerpokal-Serie, die alljährlich auf den drei Sommer-Rennrodelbahnen in Schierke, Ilmenau und Zwickau ausgefahren wird.

Diese Serie wurde erst im letzten Jahr ins Leben gerufen und ergänzt damit die bereits seit vielen Jahren etablierte BSD-Winterpokal-Serie auf den Kunsteisbahnen in Altenberg, Oberhof, Winterberg und (hoffentlich in naher Zukunft auch wieder) am Königssee.

Im Vergleich mit der nationalen Breiten- und Seniorenrodelelite kämpften vergangenes Wochenende Sportler aus 4 Bundesländern in insgesamt 8 Altersklassen bei spannenden und oft sehr knappen Rennen um die Tages-Platzierungen und um wichtige Punkte für die BSD-Gesamtwertung.

Rico vertrat als einziger Dresdner Teilnehmer die Vereinsfarben des DSC und erreichte bei den Senioren C mit zwei stabilen Rennläufen einen guten 2. Platz, womit er sich zufrieden zeigte.

Es bleibt aber keine Zeit, sich darauf auszuruhen, denn schon am zweiten Juli-Wochenende findet in Ilmenau auf der „Wolfram Fiedler“ Rennschlittenbahn der 24. Manebacher Oldiecup und damit das 2. Rennen zum BSD-Sommerpokal statt. Die Daumen sind gedrückt!

zurück zur Übersicht