Rang vier für Karl bei der JEM

Erstellt von sh Wasserspringen 28.06.2019

Turm-Synchronspringen in Kazan

  • Foto: Screenshot

Am Donnerstag bestritt unser Nachwuchssspringer Karl Schöne seinen ersten Wettkampf bei den diesjährigen Jugendeuropameisterschaften im russischen Kazan. In der Konkurrenz aus sechs Team erreichte er mit seinem Berliner Partner Tom Waldsteiner den vierten Platz. Beide kamen auf 283,74 Punkte. Es siegten die Gastgeber.

"Es war eine gute Leistung der beiden. Besonders hervorzuheben ist der sehr gut gelungene schwierigste Sprung des Wettkampfes- ein zweieinhalb Salto rückwärts mit zweieinhalb Schrauben. Dass es nicht zu einer Medaille gereicht hat, lag an kleinen Fehlern bei den 'leichten' Sprüngen", schätzte Coach Frank Taubert ein.

Einen zweiten Einsatz hat Karl am Samstag im Synchronspringen vom Brett.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.