Positive Resonanz auf 9. Youth Diving Meet

Erstellt von sh Wasserspringen 29.04.2019

Gute Vorstellung der DSC-Starter

  • Copyright: Tobias Rötsch/gtgraphics.de

  • Copyright: Tobias Rötsch/gtgraphics.de

  • Copyright: Tobias Rötsch/gtgraphics.de

  • Copyright: Tobias Rötsch/gtgraphics.de

  • Copyright: Tobias Rötsch/gtgraphics.de

  • Copyright: Tobias Rötsch/gtgraphics.de

  • Copyright: Tobias Rötsch/gtgraphics.de

  • Copyright: Tobias Rötsch/gtgraphics.de

  • Copyright: Tobias Rötsch/gtgraphics.de

  • Copyright: Tobias Rötsch/gtgraphics.de

  • Copyright: Tobias Rötsch/gtgraphics.de

  • Copyright: Tobias Rötsch/gtgraphics.de

  • Copyright: Tobias Rötsch/gtgraphics.de

Mit mehr als 160 Sportlern aus 24 Ländern war das 9. Youth Diving Meet in Dresden erneut ein voller Erfolg. "Das Meeting hat sich bei zahlreichen Nationen fest im Kalender etabliert und wir sind stolz, dass wir jedes Jahr derart viele, erfolgreiche Wassersprung-Nationen hier begrüßen dürfen", sagt Mitorganisatorin Nina Schubert.

Am erfolgreichsten waren diesmal die Kanadier, Briten und Italiener mit jeweils drei Goldmedaillen. Zweimal Gold sicherte sich Russland, je einmal waren Schweden, Australien und Deutschland ganz oben auf dem Siegerpodest zu finden.

Auch für unsere beiden Dresdner Starter Nicole Piltz und Karl Schöne lief der Heimwettkampf sehr gut. "Nicole war mit ihren 14 Jahren das erste Mal dabei und hat sich mit Rang 11 vom 1m und mit der Finalteilnahme sowie Rang 8 vom Turm super verkauft. Gleiches gilt für Karl mit Rang 8 vom 3m und Platz sechs im Brett-Synchronspringen", sagte Jugendbundestrainer Frank Taubert. "Seine Platzierung und die Leistung gemeinsam mit Vincent Wiegand im Synchronspringen machen Hoffnung für die Jugendeuropameisterschaften." Für diese können sich beide in anderthalb Wochen bei den Deutschen Jugendmeisterschaften qualifizieren.

Im kommenden Jahr feiert das Youth Diving mit der 10. Ausgabe Jubiläum. "Dafür werden wir uns sicherlich noch etwas Besonderes ausdenken", sagt Nina Schubert.

Lob gab es von allen Seiten erneut für die gute Organisation des Meetings, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Viele fleißige Helfer waren vor und hinter den Kulissen wieder notwendig, um die Veranstaltung derart zu organisieren. Dafür wollen wir uns ganz herzlich bedanken. Der Dank geht ebenso an unsere Sponsoren und Partner.

Für die wunderbaren Bilder danken wir Tobias Rötsch von gtgraphics.de

Alle Ergebnisse sind hier zu finden. (über Archiv - 2019 - Youth Diving Meet)

 

 

 

 

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.