Nachlese zum Trainingslager

Erstellt von bp/Poser/Töpfer Leichtathletik 31.10.2018

Zinnowitz - Oktober 2018

Das Trainingslager in der ersten Ferienwoche war auch dieses Jahr wieder ein Höhepunkt für die Sportler und Trainer. Insgesamt 70 Sportler der Trainingsgruppen von Herrn Petzke, Herrn Vesmanis, Herrn Baumgart und Herrn Poser machten sich auf den weiten Weg. Die Trainer wurden unterstützt von Christian Stöckel, Chris Wetzig und Katja Fritsch. Unterkunft und Verpflegung waren wieder hervorragend. Das Trainingslager dient vor allen Dingen zur Vorbereitung der Hallensaison. Besonders hervorzuheben ist, dass die teils erheblichen Kosten von den Sportlern selbst getragen werden.

 

Die Anreise der Sportler erfolgte zum größten Teil mit dem Zug. Sven Vesmanis transportierte mit dem DSC-Bus alle Taschen, sodass ohne Gepäck eine entspannte Reise gesichert war. Interessant für alle Beteiligten ist nicht nur ein intensives Training, sondern auch das von den Trainern organisierte Rahmenprogramm. Am Sonntag wurde wie jedes Jahr ein Handballturnier mit allen Sportlern durchgeführt. Am Mittwoch fand der obligatorische Kinoabend statt. Am Freitag wurde dann gegrillt und die Sportler jeder Finnhütte steuerten einen kulturellen Beitrag bei. Es ist den Veranstaltern wiederum gelungen neben der Abwicklung des Trainingsprogramms auch das Gemeinschaftsgefühl gestärkt zu haben.

Alle sind sehr optimistisch, dass damit eine solide Grundlage für die Hallensaison geschaffen werden konnte. 

Und hier gibt es noch ein paar Impressionen. 

 

 

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.