Martin Wolfram ist zurück unter den Top16

Erstellt von sh Wasserspringen 17.07.2019

WM in Südkorea

Er sprach sichtlich befreit und voller Freude in der Stimme von seinem Wettkampf in Südkorea. Nach langer Leidenszeit konnte unser Wasserspringer Martin Wolfram endlich wieder an einem internationalen Höhepunkt teilnehmen. Dass er dort aufgrund seiner Schulterprobleme nicht mehr von seinem geliebten Turm, sondern nun vom 3m-Brett antrat, wurde fast zur Nebensache. Dort aber hat Martin eine große und harte Konkurrenz. Am Ende erreichte er nach einem kräftezehrenden Vorkampf am Mittwoch das Halbfinale und wurde dort 15. Er kam auf 403,50 Punkte. Das reichte zwar nicht für das Finale der besten Zwölf, aber Martin war damit vollends zufrieden.

"Es gibt keinen Grund traurig zu sein. Klar wäre es schön gewesen, ins Finale zu kommen. Aber in Anbetracht meiner Verletzungen und mit dem Wissen, dass ich auch die Hoffnung für diese WM fast aufgegeben hatte, habe ich einen tollen Wettkampf gemacht. Ich konnte mich in der Welt zurückmelden. Viele kamen auf mich zu und waren überrascht, dass ich noch springe. Sie dachten, ich hätte aufgehört. Ich konnte ein paar gute Sprünge zeigen. Ich hatte ein paar kleine Fehler, aber keine riesigen. Ich bin stolz auf meine Leistung. Beim Weltcup in Japan kommendes Jahr wäre meine Platzierung ein Quotenplatz - und das ist ja das große Ziel von mir und meinem Trainer Boris. Ich habe mich vor jedem Sprung akribisch vorbereitet und erwärmt, so dass es meinem Körper relativ gut geht."

Wir gratulieren Martin und freuen uns mit ihm, dass er wieder auf der Weltbühne mitmischt.

Das Finale erreicht hat übrigens Patrick Hausding aus Berlin, dem wir für den Endkampf natürlich die Daumen drücken.

 

 

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.