Martin Wolfram auf Rang 12

Erstellt von sh Wasserspringen 10.08.2019

EM in Kiew

Auf einem starken sechsten Platz hatte unser Springer Martin Wolfram den Vorkampf vom 3m-Brett bei der EM in Kiew beendet und sich damit locker für den Endkampf der besten Zwölf qualifiziert. Am Abend aber lief es für Martin dann nicht ganz rund und er wurde mit 337,70 Punkten Zwölfter. Auch wenn er selbst sehr enttäuscht war und nach Worten rang, ziehen wir den Hut vor seiner starken Rückkehr nach drei Jahren auf der großen internationalen Bühne. Nach Rang 15 bei der WM ist es nun Platz 12 bei der EM - zwei schwere Wettkämpfe innerhalb weniger Wochen, nachdem Martin aufgrund seiner Verletzungsgeschichte jahrelang kaum Wettbewerbe bestreiten konnte. Wir finden, dass verdient absoluten Respekt - ebenso wie seine schnelle und ausführliche Nachricht an uns in einem Moment, wo nicht jeder Sportler daran denkt, Fragen zu beantworten!

Hier ist Martins Reaktion nach seinem Wettkampf: "Wo es gute Wettkämpfe gibt, muss es auch schlechte Wettkämpfe geben. Heute hat es bei mir nicht so funktioniert, wie man es sich vorstellt. Im Vorkampf ist mir das noch sehr gut gelungen und ich hatte gehofft, dass mir das auch im Finale gelingt. Vielleicht war es noch nicht an der Zeit, den viereinhalb Salto vorwärts in die Serie aufzunehmen. Auch wenn der Sprung für sich alleine steht, ist die Nervosität bei so einem schweren Sprung viel höher und das hat mich dann heute leider nicht beflügelt, sondern leider eher eingeschränkt in meiner Leistungsfähigkeit. Das ist traurig, aber wir werden daraus lernen und es bei den nächsten Möglichkeiten besser machen. Da habe ich dann auch hoffentlich nicht so eine lange Verletzungszeit vorher und kann durchgängiger trainieren, das hat natürlich auch alles Einfluss - auch dass die EM so kurz nach der WM war, aber das will ich nicht als Ausrede benutzen. Im Vorkampf habe ich ja gezeigt, dass ich deutlich besser springen, als das, was jetzt im Finale herausgekommen ist."

Wir sind stolz auf Dich Martin, kämpfe weiter!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.