Karl Bebendorf läuft zu Bronze

Erstellt von sh Leichtathletik 16.06.2019

Anhalt-Meeting in Dessau

  • Karl Bebendorf. Foto: Archiv

Karl Bebendorf hat beim inernationalen Anhalt-Meeting in Dessau erneut seine Bestzeit über 1500m verbessert. Wenige Tage nach seinem Lauf in Rehlingen, wo er erstmals unter 3:40 min lief, kam er diesmal in einer Zeit von 3:39,02 min als bester Deutscher auf Rang drei. "Meine Allergie hat mir diese Woche ganz schön die zu schaffen gemacht, weshalb ich erst gar nicht wusste, ob ich starten würde. Umso glücklicher bin ich über das Ergebnis. Am kommenden Samstag werde ich noch einmal bei einem internationalen Rennen in Tübingen an den Start gehen, weil mein Trainer und ich noch Steigerungspotenzial sehen", berichtete uns Karl.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für das nächste Rennen!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.