Jonas Wagner für EM nominiert

Erstellt von sh Leichtathletik 08.08.2022

Hochspringer fährt trotz fehlender Norm nach München

  • Das deutsche Hochsprung-Trio für München: Jonas (rechts) gemeinsam mit Mateusz Przybylko und Tobias Potye.

 

Unser Hochspringer Jonas Wagner ist doch noch auf den "Zug" zur Heim-EM nach München aufgesprungen. Trotz verpasster Norm in dieser Saison (2,30m, Jonas sprang 2,24m) hat der Deutsche Leichtathletik-Verband Jonas für die EM nominiert - denn er belegt international Rang 21 von 26 zugelassenen Springern für München.

Damit gehen vom DSC zwei Starter in München ins Rennen - neben Jonas Wagner ist unser 3000m-Hinderläufer Karl Bebendorf nominiert.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.