Jenny Elbe mit Bronchitis auf Rang 7

Erstellt von sh Leichtathletik 10.07.2016

Angeschlagen durch das EM-Finale

Jenny Elbe hat das Finale der Dreispringerinnen bei der EM in Amsterdam auf dem siebten Platz beendet. Von einer Erkältung geplagt, fehlten ihr die Kräfte, um in den Kampf um die Medaillen einzugreifen. Ihr bester Versuch blieb der erste mit 14,08 Meter. Die Chemnitzerin Kristin Gierisch wurde Achte. Europameisterin wurde die Portugiesin Patricia Mamona.

"Jenny konnte einfach nicht mehr. Eine ordentliche Bronchitis hat ihr die Kräfte geraubt. Sie bekommt auch kaum noch ein Wort heraus. Das müssen wir jetzt auskurieren und uns dann gut auf Rio vorbereiten", sagte ihr Trainer und Vater Jörg Elbe.

Wir wünschen ebenfalls gute Besserung!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.