Gute Premiere für Nicole Piltz

Erstellt von sh Wasserspringen 25.04.2019

Karl Schöne im 3m-Endkampf

Am Donnerstag startete in der Dresdner Sprunghalle die 9. Auflage des International Youth Diving Meet mit den Vorkämpfen der Mädchen B vom 1m sowie der Jungs A vom 3m. Mehr als 160 Nachwuchswasserspringer sind in diesem Jahr bei einem der größten Jugendmeetings weltweit dabei.

Erstmals beim Youth Diving Meet an den Start ging unsere Nicole Piltz vom 1m-Brett. Die 14-Jährige zeigte einen guten Wettkampf und wurde mit 271,45 Punkten Elfte. Dies reichte leider nicht für das Finale, da zwei weitere deutsche Starterinnen vor ihr lagen. Thalea Paschel gewann den Vorkampf mit 312,20 Punkten, Lotti Hubert wurde Dritte (300,75). "Dennoch ist das für Nicole eine sehr gute Leistung. Beide deutsche Konkurrentinnen sind ein Jahrgang über ihr. Daher kann sie mit dem Wettkampfergebnis sehr zufrieden sein", sagte Rainer Punzel.

Karl Schöne geht aufgrund einer gerade erst überstandenen Trommelfellverletzung nicht vom Turm, sondern vom Brett an den Start. Im Vorkampf vom 3m-Brett wurde er Elfter (439,35), was für den Einzug ins Finale genügte. Dies findet heute am Nachmittag statt. Danach wird das Youth Diving Meet offiziell eröffnet. Karl Schöne geht zudem am Samstag im Synchronspringen vom 3m-Brett gemeinsam mit Vincent Wiegand ins Wasser.

Aktuelle Ergebnisse finden sich hier.

Zudem ist ein Livestream eingerichtet.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.