EM-Start am Montag unter freiem Himmel

Erstellt von sh Wasserspringen 14.08.2022

Tina und Saskia bei Freiluft-EM dabei

  • Unser Dresdner Trio (Archivbild aus Budapest) geht auch in Rom beid er EM an den Start. Saskia und Tina für den DSC - Lena für Berlin.

 

Am Montag starten in Rom die Europameisterschaften im Wasserspringen. Lange gab es keine Titelkämpfe mehr unter freien Himmel - diesmal aber ist es in Rom der Fall. Vom DSC werden Tina Punzel und Sasia Oettinghaus in Italien dabei sein.

Mit der Nationalmannschaft haben sich beide in den vergangenen Wochen im türkischen Belek auf die Freiluft-Bedingungen vorbereitet und zuletzt in Dresden an der Form gefeilt. Beide sind fit und freuen sich riesig auf die Wettkämpfe.

Tina beginnt direkt am Montag im Team-Event (13 Uhr) und wird in den Tagen darauf im 3m-Mixed, 3m synchron und 3 m Einzel an den Start gehen. Saskias Fokus liegt auf dem Wettkamof vom 1m-Brett am Dienstag.

"Ich fühle mich das erste Mal richtig fit diese Saison und konnte mich gut vorbereiten. Insofern will ich natürlich vorn mitspringen", sagte Tina.

Saskia nimmt sich diesmal vor, unter die Top 10 zu springen. "Vergangenes Jahr in Budapest ist es der 11. Platz gewesen, insofern liegt das Ziel Top 10 nahe. Ich bin definitiv fit und will das zeigen, was ich trainiert habe."

Zeitplan:

Montag 13 Uhr Team Event mit Tina

Dienstag 12 Uhr Vorkampf 1m mit Saskia
                15.10 Uhr Finale

Mittwoch 13.50 Uhr Mixed 3m mit Tina und Lou Massenberg

Donnerstag 15.30 Uhr 3m synchron mit Tina und Lena Hentschel

Freitag 10 Uhr 3m Vorkampf mit Tina
             16.45 Uhr 3m Finale

Mehr: www.roma2022.eu

 

 

 

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.