DSC-Wasserspringer Martin Wolfram kämpft sich Schritt für Schritt zurück in die Weltspitze

Wasserspringen 10.12.2014

Vor zwei Wochen bei der Dresdner Springer-Gala bot Martin Wolfram nach langer Leidenszeit erstmals wieder Sprünge von der Zehnmeterplattform. Morgen gibt der 22-jährige Wasserspringer bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Berlin sein offizielles Wettkampf-Comeback vom Turm.

Bericht in der DNN

Beim heutigen Wettkampf vom 3 m-Brett holte Martin mit seinem souveränen Sieg im Vorkampf die volle Punkzahl in der Mannschaftswertung für dne DSC.

Gestern hatten bereits Tina Punzel und Josefin Schneider mit Platz 2 und 4 im Vorkampf vom 1m-Brett ordentlich gepunktet. Im Halbfinale und Finale wird dann jeweils um den Kürpokal gesprungen. Dieser ging vom 1m-Brett an Chrstina Wassen aus Berlin. Josefin wurde 3., Tina Punzel 4. und Tina Leuchte 6. 

 

 

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.