DSC-Turnerinnen starten in die Saison

Erstellt von sh Turnen & Sportakrobatik 26.02.2019

Neustart in Liga zwei am Wochenende

 

Am 2. März starten unsere Turnerinnen in die neue Saison. Nach dem Abenteuer 1. Liga und dem erwartungsgemäßen Wiederabstieg will das Team von Tom Kroker nun wieder in der zweiten Liga angreifen. Los geht es am Samstag um 13 Uhr in Dillenburg mit dem ersten von vier Wettkampftagen.

Angeführt wird unsere Mannschaft wieder von Julia Vietor, die im vergangenen Jahr Bronze am Sprung bei den Deutschen Meisterschaften gewinnen konnte. Zwar wird Julia am 1. April ein Studium beim Bundeskriminalamt aufnehmen, aber sie ist fest entschlossen, uns weiterhin zu unterstützen.

"Wir wollen uns im vorderen Drittel platzieren. Wie in jedem Jahr ist es vor dem ersten Wettkampftag eine Wundertüte, Prognosen sind daher schwer. Viele Mannschaften kennen wir noch nicht", berichtet Trainer Tom Kroker. Laut Meldelisten sind Aufsteiger TuG Leipzig und wir die einzigen Teams ohne ausländische Turnerinnen. "Wir bleiben uns weiterhin treu und wollen unseren eigenen Turnerinnen diese Plattform bieten. Alle haben gut trainiert."

Julia Vietor wird einen Vierkampf turnen ebenso wie Lucienne Fragel, die nach ihrer schweren Verletzung 2017 wieder in der Lage ist, an allen Geräten dabei zu sein. Sie wird auch ihre neue Bodenübung präsentieren.

Die verbleibenden acht Geräte teilen sich Maria Sonntag, unser Neuzugang Xenia Herrmann und Jule Mehnert. Xenia kommt aus Wolfsburg, turnte dann in Hannover und später in Chemnitz. Von dort kam sie nun zu uns. Auch ihre Großeltern wohnen in Dresden. Sie turnt in der Ak 15. Eventuell springen auch Mia Neumann und Sophia Viertel noch ein. Unsere Liganeulinge (AK12) Linda Mierisch und Jennifer Geißler stehen jeweils an zwei Geräten als Ersatz parat. "Wir sind in diesem Jahr in einer guten Situation: Die fleißige Arbeit der letzten Jahre zahlt sich aus, so dass wir an allen Geräten Reserven haben, um Ausfälle zu kompensieren. Die Entscheidung über die restlichen acht Einsätze fällen wir gemeinsam am Freitagabend nach dem Training vor Ort"

Unterstützung erhalten wir weiterhin von unserem Förderverein „Turnaround“, z.B. mit neuen Anzügen. Wir sind schon gespannt... 

Unser Team 2019

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.