DSC-Präsident Wolfgang Söllner beendet seine Vereinstätigkeit

Erstellt von sh Verein 29.08.2022

Worte an die Mitglieder

Liebe Mitglieder,

nach dreijähriger coronabedingter Vakanz wird am 15.09.2022 erstmals wieder eine Delegiertenversammlung unseres Vereins stattfinden können, und zwar als Präsenzveranstaltung an gewohnter Stätte in der AOK – Zentrale.

Auf der Tagesordnung stehen auch die Neuwahlen des Präsidiums und Verwaltungsrats durch die Delegierten.

Ich habe mich entschlossen, nicht erneut für das Präsidentenamt zu kandidieren. Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen. Nach mehr als 20 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit in diesem wunderbaren Verein möchte ich mich nun jedoch mehr um meinen Beruf und meine Familie kümmern können. Vor allem aber meine ich, dass es an der Zeit ist, einen Generationenwechsel zu vollziehen und so auch neuen Ideen eine Chance zu geben.

Eine aus Vertretern des Präsidiums und des Verwaltungsrats gebildete Findungskommission hat sich in großer Einigkeit darauf verständigt, die langjährige ehemalige Leiterin der Abteilung Turnen und Sportakrobatik, Frau Birke Tröger, seit 2019 Mitglied des Präsidiums, zur Wahl vorzuschlagen. Ebenso einhellig sind Präsidium und Verwaltungsrat diesem Vorschlag gefolgt.

Ich habe in den vergangenen Jahren sehr gern mit ihr zusammengearbeitet. Birke verfügt über die notwendige Erfahrung und Kompetenz im organisierten Sport. Sie hat wiederholt unter Beweis gestellt, dass sie auch schwierige Projekte mit Augenmaß, Fingerspitzengefühl und Empathie voranbringen kann. Sie wird sich an dieser Stelle hier auf der Website vorstellen.

Herzlichst

Wolfgang Söllner

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.