Drei Siege in Berlin

Erstellt von Stefan Poser/sh Leichtathletik 11.06.2019

TG Marx und Poser beim TuS Lichterfelde

  • Lukas Hofheinz, Medaillengewinner Moritz Löscher und Louis Gneuß. Foto: Verein

Eine kleine Gruppe Athleten der Trainingsgruppen von Claudia Marx und Stefan Poser startete am Pfingswochenende beim Berlin Meeting des TuS Lichterfelde. Mit drei Siegen sowie Bestleistungen und Normerfüllungen für die Deutschen Meisterschaften konnte der DSc erfolgreich wieder nach Hause fahren.

Einen Doppelsieg mit Bestleistung feierte Moritz Löschner. Er gewann über 110m Hürden in der U18 in 14,45s und die 200m in 22,63s. Damit knackte er auf beiden Strecken die Norm für die deutschen Jugendmeisterschaften.

Dominik Wache gewann in sehr guten 10,52s die 100m in der U20. Leider blies der Wind zu stark, so dass die Leistung nicht in die Bestenlisten eingetragen wurde.

Antonia Sophia Oberbauer konnte als Dritte über die 100m Hürden der U18 überzeugen. Dies ist ebenfalls Bestleistung und die Norm für die deutschen Jugendmeisterschaften.

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.