Bronze für Tina in Montreal

Erstellt von sh Wasserspringen 30.04.2018

Erste deutsche Medaille bei der Weltserie

Zum Abschluss hat es doch noch geklappt: Am letzten Tag der dritten Station der Fina Diving Weltserie gab es erstmals Edelmetall für Deutschland und den DSC. Tina Punzel gewann im Olympischen Stadion von Montreal im Mixed vom Brett Bronze gemeinsam mit ihrem Berliner Partner Lou Massenberg. Die Konkurrenz war diesmal denkbar eng beeinander - nur 0,5 Punkte fehlten den beiden zu Silber, auch nur 0,7 Punkte trennten sie von Platz vier. Gold ging an die Gastgeber aus Kanada, Silber an Großbritannien.

Herzlichen Glückwunsch Tina und Lou!

Für Tina und Timo sowie das deutsche Team geht es nun direkt weiter über Frankfurt zur letzten Station der Weltserie nach Kazan/Russland.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.