Auch gegen Weißig gibt’s ein klares 5:1

Fußball 16.06.2019

25. Spieltag: Dresdner SC - SG Weißig

Das letzte Heimspiel gegen die SG Weißig fand auf Platz 11 an der Pieschener Allee statt. Und am Ende gewinnt der DSC deutlich mit 5:1 gegen den Tabellenvierten der Stadtoberliga. Die DSC-Tore erzielen Robert Thomas, Franz Rösner, Timo Hoffstadt sowie Ahmad Ismail – ergänzt von einem Eigentor der Gäste.

Vor Spielbeginn verabschiedet der DSC mit Sascha Riedel einen Defensiv-Akteur und wünscht ihm alles Gute für seine weitere Zukunft.

Der DSC beginnt stürmisch. Anstoß, nach vorn, Julius Wetzel hat den Ball, spielt vors Tor und der Weißiger Agostino Sufiane verwandelt nach sage und schreibe nur 16 gespielten Sekunden zum 1:0 für den Sportclub. Und der Sportclub lässt keinen Zweifel aufkommen, das Spiel gewinnen zu wollen. In der 6. Spielminute ist Robert Thomas allein durch und bringt den Ball sicher am Keeper der Gäste vorbei im Tor unter – 2:0. Danach verflacht die Partie ein wenig, doch der DSC bleibt das spielbestimmende Team gegen die Weißiger Gäste, die dennoch auch immer wieder um eigene Offensivaktionen bemüht sind. Nach 40 Spielminuten ist es Franz Rösner, der eine Ablage direkt vorm Tor von Erik Wutschke, im Tor unterbringt und so für den 3:0-Halbzeitstand sorgt.

Nach der Pause sehen die 112 Zuschauer eine sichere Partie des DSC. Den ersten richtigen Aufreger gibt es dann nach ziemlich genau einer Stunde. Timo Hoffstadt triff die Torlatte und Franz Rösner setzt den Ball im Nachschuss gleich nochmal an diese. Zehn Minuten vor dem Spielende muss Ralph Schouppe im DSC-Tor alles aufbieten, um seinen Kasten sauber zu halten, doch zwei Minuten später erzielt William Schult dann doch den 3:1-Anschlusstreffer. Das möchten die Schwarz-Roten nicht auf sich sitzen lassen. Der DSC kombiniert sich in Minute 86 durchs Zentrum, der Ball geht zu Hoffstadt, der sich dreht, kurz anzieht und den Ball schön ins lange Eck zum 4:1 befördert. Den Schlusspunkt setzt dann Ismail zwei Minuten später. Er setzt sich gut durch und trifft dann scharf ins lange Toreck. Die 112 Zuschauer genießen den klaren 5:1-Sieg bei schönem Wetter und Freibier nach dem Spiel.

Dresdner SC: Schouppe – Riedel (84. Berthold), Hoffstadt, Nguyen, Sieradzki – Milic (64. Jakobi), Effenberger, Wutschke, Wetzel – Rösner (64. Ismail), Thomas
SG Weißig: Roch – Veith (52. Hartwig), Sengstock, Wollny, Sufiane (46. Keller) – Röke (46. Schuster), J. Günther, C. Günther, Manz – Schult, Schwarzenberger
Tore: 1:0 Sufiane (Eigentor/ 1. Min), 2:0 Thomas (6. Min), 3:0 Rösner (40. Min), 3:1 Schult (82. Min), 4:1 Hoffstadt (86. Min), 5:1 Ismail (88. Min)
Zuschauer: 112

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.