Abstimmen für Annett Sebastian

Erstellt von sh Turnen & Sportakrobatik Verein 02.09.2019

WochenKurier sucht Dresdner(in) des Jahres

Der WochenKurier sucht bis zum 15. September den oder die Dresdner(in). Ausgekobt werden zwei Preise - einmal für ehrenamtliches Engagement und einmal für eine Persönlichkeit, die durch ihr Wirken den Ruf Dresdens nachhaltig nach außen trägt. Nominiert ist unsere Ehrenamtlerin Annett Sebastian. Die Mama unseres erfolgreichstehn Sportakrobaten Tim Sebastian ist Vorstandsmitglied im Förderverein der Sportakrobaten und kümmert sich dort um Finanzen und die oft aufwendige Reiseplanung zu den zahlreichen internationalen Höhepunkten.

Der Preis ist mit je 500 Euro ausgelobt, die unseren Sportakrobaten eventuell bei der Finanzierung der teuren Europameisterschaften dieses Jahr in Israel helfen könnten.

Bis 15. September könnt Ihr Eure Stimme hier für Annett abgeben!

Am 24. September 2019 gibt es dann die Antwort auf DIE Frage. Im Rahmen einer nichtöffentlichen festlichen Gala im Elbepark Dresden wird verkündet, wer für seine Verdienste mit dem Titel „Dresdner/in des Jahres“ geehrt wird. Ob deren Wirken im Beruf oder als Berufung im Ehrenamt dafür gesorgt hat, dass die Stadt Dresden vielfältiger, lebens- und liebenswerter wurde - schon allein die Nominierung ist Dank für Geleistetes.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.