3 aus 33

10.12.2013

Von den 33 bei der Talentiade vergebenen Medaillen blieben zwei goldene und eine bronzene in Dresden.

Der Dresdner Nachwuchs der Jahrgänge 2003 bis 2007 war am 7. und 8. Dezmeber bei der Talentiade in der heimischen Sprunghalle am Start. Die jungen Springer traten gehen gegen Sportler aus Halle, Riesa, Leipzig, Gera und Rostock an.

Für den DSC siegten Finja Helling bei den Mädchen des Jahrgangs 2007 und Finn Paul Neubert bei den 2006-er Jungen. Über Bronze konnte sich zudem Nicole Piltz (Jg. 2005) freuen. Top 6-Platzierungen erreichten Ludwig Schäl, Samantha Knapp, Emilia Meyer, Niclas König (dem weniger als ein Punkt zu Bronze fehlte), Moris Träber, Vanessa Knapp und Mara Lemke.

Herzlichen Glückwunsch allen Sportlern und ihren Trainern!

Fotos gibt es demnächst unter www.sportfotos-berlin.de

Ergebnisse

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.