2. Platz für Xenia mit Sachsenauswahl

Erstellt von tk/sh Turnen & Sportakrobatik 21.10.2019

Turnerinnen bei Deutschlandpokal

Am Wochenende ist ein Teil unseres Turnteams beim Deutschlandpokal in Gau-Odernheim bei Mainz angetreten.

In der Ak 12 ging Jennifer Geißler an den Start. Ihr merkte man die Wettkampfaufregung noch deutlich an und so musste sie an jedem Gerät einen Sturz in Kauf nehmen. Aber als Quereinsteiger braucht sie natürlich noch ein wenig Zeit, um Erfahrungen zu sammeln.

Linda Mierisch konnte leider nicht an den Start gehen, da sie sich im Training verletzt hatte. Sie wurde bereits erfolgreich operiert.

In der Ak 14/15 ging Xenia Herrmann mit der 1. Mannschaft der SachsenauswahI an den Start. Das Team erreichte den zweiten Platz. Xenia hatte eine holprige Vorbereitung und findet nun langsam wieder ins Wettkampfgeschehen hinein. Mia Neumann und Sophia Viertel gingen mit der 2. Mannschaft außer Konkurrenz ins Rennen. Beide haben ihre Sache gut gemacht und hätten den fünften Platz erreicht.

Im Hinblick auf den dritten Bundesliga-Wettkampf Ende des Monats muss noch ein wenig mehr Stabilität her - das ist nun das Trainingsziel der nächsten Tage.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.