13 Medaillen für unsere C-Jugend

Erstellt von sh/Dorit Schöne Wasserspringen 24.06.2019

Deutsche Meisterschaften in Dresden

Der Dresdner SC war am Wochenende Gastgeber der Deutschen C-Jugendmeisterschaften der Jahrgänge 2006 und 2007. Unser kleines Team hat sich dabei sehr gut geschlagen und konnte sich am Ende über 13 Medaillen und weitere gute Platzierungen freuen. Damit lag die DSC-Mannschaft zum Beispiel vor den Teams aus Berlin und Leipzig - ein toller Erfolg!

Bei den Mädchen des Jahrgangs 2007 gewann Cora Luise Schiebold Gold vom 1 m-Brett sowie Silber vom Turm. Nach Platz 5 vom 3 m-Brett stand für sie in der Kombinationswertung ebenfalls Silber zu Buche. Im Synchronspringen vom 3 m-Brett holte sie zudem Bronze gemeinsam mit Finja Helling.

Finja Helling wurde zudem Deutsche Meisterin vom 3 m-Brett und erreichte nach Rang sechs vom Turm und 7 vom 1 m-Brett in der Kombination den 4. Platz.. Beide machen mit ihren hohen Schwierigkeitsgraden auf sich aufmerksam und konnten diese z.T. auch schon sicher zeigen und damit jeweils 1 mal die Goldmedaille erspringen.

Eine Bronzemedaille vom Turm holte sich zudem Sonja Thulke. Sie wurde vom 1m-Brett Siebente und vom 3m-Brett Elfte (=6. Platz in der Kombination).

Unsere Hochstarterin Henni Louise Mehner (Jg. 2008) erreichte vom 3 m-Brett einen starken vierten Platz sowie Rang sechs vom 1 m-Brett. Sie konnte mit sauberer Technik überzeugen und sich weit vorn im großen Starterfeld (25 Sportlerinnen der Jahrgänge 2007/8) platzieren. Vom Turm kam Platz 18 hinzu und im Synchronspringen mit Hannah Lautzsch Platz 10. Hannah Lautsch erreichte im Einzel die Plätze 12 (1 m) und 14 (3 m) und 15 (Turm). Hannah hat sich gegenüber der Hallenmeisterschaft ganz enorm gesteigert und konnte sich über den vierthöchsten Schwierigkeitsgrad im Turmspringen freuen.

Bei den Jungs im Jahrgang 2006 stach unser Finn Paul Neubert heraus. Er holte sich den Titel vom 1 m-Brett sowie vom Turm und gewann zudem Bronze vom 3 m-Brett. Er hat wieder einmal gezeigt, dass er ein Kämpfer im Wettkampf ist und hatte die größte Medaillenausbeute (3x Gold und 1x Bronze). Besonders seine Steigerung in der Pflichtleistung und sein super Tauchvermögen hat ihn in der Kombination mit hohen Schwierigkeitsgraden an die Spitze seines Jahrgangs gebracht.

Im Jahrgang 2007 gab es Silber für Leon Okuma (1 m-Brett) und Rang 9 vom 3 m-Brett. Er konnte von 1 m seine guten athletischen Voraussetzungen nutzen. Thanh Phanh ist ein eleganter Springer, der sich am Ende über zwei Bronzemedaillen vom Turm und im Synchronspringen freuen durfte. Gemeinsam mit seinem Partner aus Rostock (Ole Rößler) hatte er vor allem beim Synchronspringen großen Spaß. In der Kombination kam er auf Rang 4 (4. Platz von 3 m und 8. Platz von 1m).

Für die Trainer ist vor allem erfreulich, dass die Sportler neunmal die DSV-Kadernorm erreichen konnten. (Finn 2x, Cora 2x, Finja, Henni, Sonja, Thanh und Leon je 1x).

Zum Abschluss des Wettkampgwochenendes fand die Siegerehrung der Mannschaftswertung für die A-, B- und C-Jugend statt. Hier belegte der DSC hinter Berlin und Leipzig Rang 3.

Der Zeitplan war eng gestrickt, konnte aber Dank eines reibungslosen Ablaufes genau eingehalten werden. Danke an die Organisatoren, allen voran der Wettkampfleiterin Kerstin Taubert.

Viele fleißige Helfer haben den Teilnehmern ein  schönes Wettkampfwochenende beschert. Die Mittagsversorgung wurde von den Eltern gestemmt. Danke hier vor allem an Familie Thulke. Auch die größeren Sportler waren hilfreich im Einsatz. Kampfrichter, Schreiber, Sprecher, Protokoll, Sportlerbetreuung, Sanitätsdienst und Siegerehrung sind alles Aufgaben, die ohne engagierte Helfer nicht so gut gelaufen wären. DANKE, DANKE, DANKE!

Auch ein gemütliches Beisammensein am Samstagabend, für alle Sportler bei einem Filmabend und für die Trainer bei einem gemeinsamen Grillabend zum Erfahrungsaustausch, kamen bei unseren Gästen gut an.

Herzlichen Glückwunsch den Sportler und beteiligten Trainern!

 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.