Volleyball-Vorstand wiedergewählt

Erstellt von as/sh Volleyball 03.02.2020

Jörg Dittrich im Amt bestätigt

  • Foto: Dirk Michen

Die Abteilung Volleyball hat seine Mitglieder zur Mitgliederversammlung geladen, bei der auch der Vorstand neu gewählt wurde. Die stimmberechtigten Mitglieder bestätigten Dr. Jörg Dittrich, Bernhard Obenaus, Sven Limbach, Thomas Dietrich, Ulf Kaminski und Steffen Holland-Nell im Amt und wählten außerdem den Unternehmer Hubert Körner sowie Dachdeckermeister Johannes Dittrich neu in den DSC Vorstand.

„Die Mitglieder haben alle Vorstandskollegen einstimmig im Amt bestätigt. Dies zeigt die Wertschätzung für das leidenschaftliche Engagement. Mit Hubert Körner und Johannes Dittrich wurde das Team des Vorstandes erweitert. Hubert Körner bringt neben einem großen Netzwerk langjährige unternehmerischen Erfahrung ein. Mit Johannes Dittrich beginnt auch die Verjüngung des Vorstands“, freut sich der Vorstandsvorsitzende Dr. Jörg Dittrich über die Wiederwahl und ergänzt: „Neben vielen anderen Zielen, wird es in den nächsten Jahren auch um das Wachstum der Mitgliedszahlen in der Abteilung Volleyball des DSC gehen“.

Die Wahl verdeutlicht die Kontinuität, die einer der Grundpfeiler der Philosophie in der Volleyball-Abteilung darstellt. Das achtköpfige Gremium wird von Dachdeckermeister und Unternehmer Dr. Dittrich angeführt. Seit 2010 führt er die Geschicke beim DSC-Volleyball und bringt dabei viel Leidenschaft und Zeit ein.

Dieses Engagement eint alle Mitglieder des Volleyball-Vorstandes, die sich seit vielen Jahren für den Sport engagieren. Mit ihrer persönlichen und finanziellen Unterstützung für den Verein sind sie maßgeblich für die erfolgreiche Entwicklung des DSC verantwortlich. Die besondere Verbundenheit zeigen Bernhard Obenaus und Steffen Holland-Nell, die seit über 18 Jahren im Vorstand Verantwortung übernehmen.

Der Vorstand im Überblick

Vorstandsvorsitzender Dr. Jörg Dittrich ist seit 2008 Teil des Abteilungsvorstandes und hat den Vorsitz im Sommer 2010 übernommen. Sein Stellvertreter ist Bernhard Obenaus, Geschäftsführer der MCS Sachsen GmbH. Mit Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Sven Limbach (Schneider + Partner GmbH) ist auch weiterhin ein Finanzexperte Teil des Vorstandes, der als Schatzmeister die Finanzen der Abteilung Volleyball verantwortet. Darüber gehören die Unternehmer Steffen Holland-Nell (S&P Sahlmann Planungsgesellschaft für Bauwesen mbH Dresden), Thomas Dietrich (Bau Dresden Gruna GmbH), Ulf Kaminiski (Ingenieurbüro Ulf Kaminski GmbH), Hubert Körner (KÖRNER Rohr & Umwelt GmbH) sowie Johannes Dittrich (Dachdeckermeister Claus Dittrich GmbH & Co. KG) zum achtköpfigen Vorstandsteam des DSC.

zurück zur Übersicht


Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Ich interessiere mich für

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.