Erfolgreicher Jahresabschluss für unsere Sitzvolleyballer

Erstellt von sr/sh Volleyball 03.12.2018

Zweiter Platz beim LE-Cup in Leipzig

Am vergangenen Wochenende ging es für die Sitzvolleyballer des Dresdner Sportclub zum traditionellen LE-Cup nach Leipzig. Bei dem Turnier mit 14 teilnehmenden Mannschaften waren neben allen deutschen Mannschaften auch Teams aus der Ukraine, Kroatien und Tschechien vertreten. Die erste Mannschaft des DSC schaffte es bis ins Endspiel, wo sie sich dem Team vom IOK Zagreb geschlagen geben musste.

Während der Gruppenphase konnte sich die 1. Mannschaft des Dresdner SC souverän gegen die Mannschaften aus Prag, Hoffenheim, Leipzig und Magdeburg durchsetzen und sich den Gruppensieg sichern. Im Viertelfinale wartete mit dem amtierenden Deutschen Meister Bayer Leverkusen direkt eine erste große Herausforderung auf dem Weg zum Finale. In einem hartumkämpften Spiel gelang es den Dresdnern, sich schließlich im Tiebreak  durchzusetzen und somit ins Halbfinale einzuziehen.

Dort wartete mit Team Slavutych aus der Ukraine direkt die nächste Herausforderung. In einem Spiel mit erstklassigem Sitzvolleyball gelang es, sich gegen die Mannschaft aus der Ukraine, welche mit mehreren international erfahrenen Spielern besetzt war, immer wieder zurück zu kämpfen. Am Ende wurde dieser Kampfgeist mit dem Sieg und dem Einzug ins Finale gegen IOK Zagreb belohnt. Auch in diesem Spiel zeigten die Sitzvolleyballer aus Dresden immer wieder ihr spielerisches Können. Am Ende musste man sich jedoch leider geschlagen geben und kann sich über einen wohlverdienten zweiten Platz in diesem hochkarätig besetzten internationalen Sitzvolleyballturnier freuen.

Nach der Premiere beim ersten eigenen Turnier im September diesen Jahres trat die 2. Mannschaft des Dresdner SC erneut an. Während der Gruppenphase galt es sich als Mannschaft zu finden. Dies gelang zum Teil auch, wurde jedoch letztlich nicht mit einem Sieg belohnt. In den folgenden Platzierungsspielen kamen die Spieler der 2. Mannschaft immer besser ins Turnier und konnten sich über drei Siege gegen die Mannschaften aus Berlin und Magdeburg sowie gegen die Damen-Nationalmannschaft freuen. Am Ende stand ein guter 9. Platz von 14 teilnehmenden Mannschaften.

Insgesamt können die Sitzvolleyballer des Dresdner Sportclub auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. In Erinnerung bleiben sicherlich der 1. Platz beim Turnier in Hamburg, der 2. Platz beim stark besetzten Turnier in Leipzig sowie der Gewinn der Bronze-Medaille bei der Deutschen Meisterschaft.  Auch gelang es mit dem 1. DSC-Sitzvolleyballturnier erstmalig ein großes internationales Turnier in Dresden auszurichten und die Sportart in der Elbmetropole bekannter zu machen.

 

 

zurück zur Übersicht


Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.