Gewichtheber laden zum 1. Heimkampf ein

Erstellt von mh Gewichtheben 13.12.2017

DSC-Heber wollen sich selber zur Weihnachtszeit beschenken.

Einen Tag vor dem 3. Advent kämpfen die Gewichtheber vom Dresdner SC 1898 e.V. im 1. Heimkampf gegen die 2. Mannschaft des Athletenteam Vogtland. Dabei kommt es am Samstag, den 16. Dezember um 13 Uhr zur DSC-Trikot-Premiere des Ex-Jugendnationalmannschaftsheber Philipp Scholte.

"Ich würde lügen, wenn ich sage, ich bin nicht aufgeregt", schildert Philipp Scholte seine Gefühlslage vor seinem ersten Auftritt im Dresdner Hebertrikot. Den 1. Kampf in der Sachsenliga-Saison 2017/2018 bei der 2. des Chemnitzer AC musste er noch wegen privaten Gründen absagen. Umso mehr steigt bei ihm jetzt die Aufregung.

"In Sachsen haben sich die Dresdner schon einen gewissen Ruf bezüglich ihrer Heimkämpfe erarbeitet. Die ganze Aufmachung ist bundesligareif und deshalb fiebere ich dem Samstag entgegen", meint der mehrmalige Deutsche Meister.

Philipp Scholte ist neben Janin Hintze der 2. Neuzugang der DSC-Heber. Leider können die Landeshauptstädter nur auf Philipp zurückgreifen, weil Janin Hintze immer noch verletzt ist.

Die Chancen auf einen Sieg sieht Co-Trainer Bernd Richter wie folgt: "Wir werden gegen Vogtland eine stärkere Mannschaft an die Hantel schicken und auf die Unterstützung unserer Zuschauer war in der Vergangenheit immer Verlass!"

Pünktlich zur Weihnachtszeit steht der legendäre Weihnachtsbaum in der DSC-Gewichtheberhalle und die "Starken von August" wollen selber ein 3-Punkte-Geschenk unter den Baum legen.

Dazu sind alle recht herzlich eingeladen. Der Eintritt ist F R E I.

Wettkampf-P L A K A T: H I E R

zurück zur Übersicht



hoch