Turnen & SportakrobatikBundesliga-Wettkampf 11./12. November in Dresden

Erleben Sie die Turn-Bundesliga in der Margon Arena

 

Nach vielen Jahren ist es uns wieder gelungen, die Turn-Bundesliga der Damen nach Dresden zu holen. Am 11. und 12. November 2017 können Sie die deutschen Turn-Stars, unsere Olympiateilnehmerinnen aus Rio und natürlich unser DSC-Team live in der Dresdner Margon Arena erleben.

Ticketshop

Informationen zu den Vorverkaufsstellen.

Offizieller Flyer mit Informationen zu den Ticketpreisen. Achtung: Bis 31. August profitiert Ihr von 10 Prozent Frühbucherrabatt.

Wann:

Samstag, 11. November

  • 12 Uhr: 2. Bundesliga mit dem DSC-Team
  • 17 Uhr: 1. Bundesliga

Sonntag, 12. November

  • 11 Uhr: 3. Bundesliga

Wo:

Margon Arena Dresden, Bodenbacher Straße 154, 01277 Dresden

Teilnehmende Vereine:

1. Bundesliga Frauen:

  • MTV Stuttgart  (Titelverteidiger, im Kader u.a.: Kim Bui, Elisabeth Seitz, Emelie Petz, Tabea Alt)
  • TG Karlsruhe-Söllingen (im Kader u.a.: Sophie Scheder, Pauline Schäfer, Leah Grießer, Pauline Tratz)
  • TG Mannheim
  • TSV 1861 Tittmoning
  • Turnzentrum Deutsche Sporthochschule Köln
  • TSG Steglitz
  • TuS 1861 Chemnitz-Altendorf
  • KTG Hannover

 2. Bundesliga Frauen:

  • Dresdner SC 1898
  • SSV Ulm 1846
  • TSV Berkheim
  • Heidenheimer SB
  • TT Unterhaching-Ries
  • TSV 1861 Tittmoning II
  • Eintracht Frankfurt
  • VfL Kirchheim unter Teck

 3. Bundesliga Frauen:

  • TurnTeam Schwaben
  • KTV Dortmund
  • TG Lahn-Dill
  • TG Breisgau
  • TV Herkenrath
  • TuS Wüllen
  • TSV 1861 Tittmoning III
  • TV Braubach

 Wettkampftage der Bundesliga:

  • 20. Mai 2017 Waging am See
  • 14. Oktober 2017 Heidenheim
  • 11. November 2017 Dresden

 Weitere Informationen über die Deutsche Turnliga.

Unser Team für Dresden

v.li.: Lucienne Fragel, Susann Marie Beck, Jule Mehnert, Maria Sonntag, Julia Vietor, Marlene Bindig

nicht auf dem Foto: Maria Heim, Lisa-Marie Schulz

Trainer: Tom Kroker

Weitere Infos

Medien und Akkreditierung

Pressevertreter, die vom 3. Bundesliga-Wettkampf in Dresden berichten möchten, melden sich bitte bei:

Skadi Hofmann, Koordinatorin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, skadi.hofmann@dsc1898.de; Fax: 0351 438 22 70

Der formlose Antrag per Mail oder Fax muss folgende Informationen enthalten: Name, Vorname, Adresse, Mailadresse, Name und Adresse des Mediums, für das berichtet wird, Mediengattung (Print, Online, Hörfunk, TV, Magazin, Nachrichtenagentur)

Akkreditierungsschluss: 31. Oktober

Allgemeine Hinweise zur Akkreditierung

Für Journalisten und Fotografen besteht eine verpflichtende Akkreditierung. Dem Antrag auf Akkreditierung ist eine Kopie des gültigen Presseausweises anzufügen. Die Akkreditierung hat nur für die antragstellende Person Gültigkeit, d.h. dass diese personengebunden und nicht übertragbar ist. Die Akkreditierung von Fotografen erfolgt nach Rücksprache mit der DTL.

Anträge senden Sie per Email oder per Fax an die aufgeführte Ansprechpartnerin.

Sponsoren und Partner